Newsblog Beiträge

News

von

Die Feldmesse an der Marienkapelle konnte noch bei sonnigem Wetter stattfinden, die Serenade am Abend im Crescentiakloster musste aufgrund des einsetzenden Regens abgebrochen werden.





von

Abendliche Atmosphäre herrschte bei der nachgeholten Serenade im Garten des Dorfgemeinschaftshauses in Hirschzell.



von

Viel Applaus bekam der Musikverein Hirschzell anlässlich des Standkonzertes vor dem Heinzelmannstift am Samstagnachmittag. Das vorgetragene Programm reichte von konzertanten und klassischen Stücken bis hin zu moderner Unterhaltungs- und Blasmusik. Das Wetter war sonnig und warm.

von

Foto - Einweihung Dorfgemeinschaftshaus 2021 Hirschzell - Musikverein Hirschzell, Kaufbeuren

Am Freitag, 16.07.2021, wurde das Dorfgemeinschaftshaus Hirschzell und damit auch der neue Proberaum des Musikvereins Hirschzell eingeweiht. Die Kapelle begleitete die Feier musikalisch.

Am Tag danach konnte der akustisch perfekt ausgestattete Proberaum bei den Führungen am Tag der offenen Tür besichtigt werden. Jede der zahlreichen Besuchergruppen bekam die von Freek Mestrini im Auftrag des Musikvereins komponierte "Hirschzeller Sonnenpolka" vorgetragen.

von

Wir sind Kinder vom Musikverein Hirschzell. Wir haben einen Traum: musizieren im neuen Proberaum! Um die Wartezeit zu überbrücken, möchten wir euch beglücken mit lieben Ostergrüßen. Das gemeinsame musizieren ist etwas, das man nicht vergisst, wenn man ein Kind vom MV Hirschzell ist!

von

Die neue Website des Musikvereins Hirschzell ist online. Mit einem frischen Design, aktualisierter Struktur und Funktionalität gibt es hier jetzt alle Informationen rund um den Musikverein Hirschzell e.V. zu entdecken.

von

Richtfest Dorfgemeinschaftshaus 2019 in Hirschzell - Musikverein Hirschzell, Kaufbeuren

Es gibt viele Projekte in Wirtschaft und Kultur, die als „Leuchtturmprojekte“ bezeichnet werden. Doch auf das Vorhaben für ein zukünftiges Gemeindezentrum im Kaufbeurer Ortsteil Hirschzell trifft diese Bezeichnung definitiv zu. Denn nach dem Erwerb des ehemaligen „Gasthaus Sonne“ im Ortskern durch Katharina Wiedemann und der gemeinsam mit ihrem Mann gegründeten „Katharina und Wolfgang Wiedemann-Stiftung“ war unter anderem das historische Gebäude in die Stiftung eingebracht worden. Mit gewaltigen Kraftanstrengungen von Vereinen und vielen Dorfbewohnern konnte jetzt das Richtfest für ein Dorfgemeinschaftshaus gefeiert werden.